Haferflocken-Schokoladenkekse

Dieses Rezept ist bei Kindern und Erwachsenen immer ein Hit. Es ist deutlich weniger Fett und Cholesterin als traditionelle Butter-beladene (und sogar Margarine-beladene!) Sorten, aber es macht die Art von Keks, die Sie wollen mit einer Tasse Milch Kakao oder Tee.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen Haferflocken
  • 1 Tasse Mehl (Allzweck)
  • 1 Tasse hellbrauner Zucker (verpackt)
  • 1 Tasse
  • Puderzucker
  • 1 Teelöffel. Backpulver
  • 1/4 Teelöffel. Salz
  • 3 Essl. Rapsöl
  • 2 große Eier (leicht geschlagen)
  • 2 Essl. Zitronensaft
  • 1 Teelöffel. Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Tassen dunkle milchfreie Schokoladenstücke

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 375 ° C vorheizen. Ein großes Backblech mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.
  2. In einer großen Rührschüssel Hafer, Mehl, braunen Zucker, Puderzucker, Natron und Salz vermischen.
  3. Das Rapsöl, die Eier, den Zitronensaft und den Vanilleextrakt in einer anderen Rührschüssel verrühren.
  4. Fügen Sie die nassen Zutaten zum Trocknen hinzu und mischen Sie, bis sie gerade vermischt sind.
  5. Falten Sie die dunklen milchfreien Schokoladenstückchen.
  1. Die Mischung mit einem Löffel auf das vorbereitete Blatt geben und die Kekse etwa 2 Zentimeter voneinander entfernen.
  2. 8 bis 12 Minuten backen oder bis die goldbraunen Kanten ein wenig braun werden.
  3. Auf einem Drahtkühlgestell abkühlen lassen und warm oder bei Zimmertemperatur servieren.