Prime Rib: Was bedeutet es und wie wird es gekocht?

Lynn Koenig / Getty Images

Prime rib ist ein klassisches Roastbeef-Präparat aus dem Rinderrippen-Urschnitt, meist mit dem Knochen geröstet und mit einer einfachen Pfannensauce serviert. von seinen natürlichen Säften (au jus).

Das Wort "Prime" ist eine gesetzliche Bezeichnung, die sich auf die Tatsache bezieht, dass das Rindfleisch vom USDA als erstklassig eingestuft wurde. Restaurants, die Prime Rib servieren, müssen erstklassiges Rindfleisch verwenden. Ansonsten müssen sie es einen stehenden Rippenbraten nennen, der entschieden weniger aufregend klingt, oder einfach einen Rib-Eye-Braten für die knochenlose Version.

Die primären charakteristischen USDA-Inspektoren, die bei der Zuordnung der Qualitäten gesucht werden, sind die Menge an Fett innerhalb der essbaren Abschnitte des Fleisches. Dieses sogenannte intramuskuläre Fett oder Marmorieren ist eine Quelle von Geschmack und Feuchtigkeit. Je mehr Marmor es gibt, desto höher wird das Fleisch.

Die Vorschriften für die Fleischuntersuchung besagen, dass der Marmorierungsgrad und damit der Gehalt jeder Rindfleischseite durch Untersuchung des Ribeye-Muskels ( longissimus dorsi ) bestimmt werden muss. ) zwischen der 12. und 13. Rippe. Der andere Hauptfaktor ist das Alter des Tieres. Fleischrinder müssen im Alter von 9 bis 30 Monaten alt sein, obwohl die meisten jünger als 24 Monate sind.

Der Grund für das Alter ist, dass das Alter mit der Zärtlichkeit zusammenhängt. Jüngere Tiere liefern mehr zartes Fleisch. Die Inspektoren können das Alter des Tieres bestimmen, indem sie das Knochenknochen (das Rückgrat) untersuchen. Bei jüngeren Tieren gibt es eine kleine Knorpelperle, wo jede Rippe auf den Knochenknochen trifft.

Bei älteren Tieren verwandelt sich dieser Knorpel in Knochen.

Diese Kriterien bedeuten, dass erstklassiges Rindfleisch zart, feucht und geschmacksvoll ist. Abgesehen davon, gelten die Regeln für das "Prime Rib" nur für Restaurants und Metzgereien. Wenn Sie ein Rinderbraten nach Hause zubereiten, sei es knochenlos oder knochenfrei, können Sie es alles nennen, was Sie wollen.

Da Fleisch für den Einzelhandel nicht immer sortiert wird, kann man sicherlich sehr hochwertiges Rindfleisch finden, das nicht die beste Bezeichnung hat. Suchen Sie einfach nach der Marmorierung.

Vorbereiten der Prime Rib

Die traditionelle Art, Prime Rib zu servieren, besteht darin, sie mittelschwer zu rösten, und es gibt eine Reihe von Techniken, um dies zu erreichen.

Im Allgemeinen wird eine kurze Zeit lang eine große Menge an Wärme angewendet, um auf der Außenseite eine würzige braune Kruste zu erzeugen und dann für den Rest der Zeit bei einer niedrigeren Temperatur zu braten.

Gewöhnlich kommt die Hochtemperaturstufe am Anfang, aber es ist möglich, eine Prime Rib langsam zu rösten und am Ende mit einer Hochtemperatursprosse zu beenden.

Nicht alle Prime Ribs werden in Knochen vorbereitet, aber der Knochen fügt Geschmack und Feuchtigkeit hinzu.Außerdem erleichtern die Rippenknochen das Rösten der Rippe, da sie als natürliches Bratgestell wirken. Trotzdem kann eine knochenlose Rippe, wenn sie perfekt zubereitet wird, genauso erhaben sein wie die knochenartige.

Für ein klassisches Prime Rib Rezept: Prime Rib Roast: Traditionelle Methode.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel