Schnell und einfach Buttermilch Drop Biscuits Rezept

Buttermilch-Kekse schmecken köstlich und lassen sich sehr einfach von Grund auf herstellen. Dieses einfache Rezept benötigt nur sechs gemeinsame Zutaten und kann mit frischer oder getrockneter Buttermilch hergestellt werden. Keine Buttermilch? Dafür haben wir auch Lösungen.

Servieren Sie diese leckeren Kekse neben dem Abendessen oder dem Frühstück. Für einen schnellen Snack am Nachmittag können Sie sie mit Marmelade und Marmelade servieren. Oder Sie können sie mit einem Butterbrotaufstrich und etwas Schinken für Mini-Sandwiches füllen. Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu genießen, und Sie werden immer einige im Gefrierschrank haben wollen.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen Mehl (Allzweck)
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Salz < 3 Esslöffel Verkürzung
  • 1 Tasse Buttermilch (kalt oder Raumtemperatur)
  • Wie man es macht

Den Ofen auf 450 F vorheizen und ein Backblech einfetten.
  1. Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel vermischen.
  2. Mit einer Gabel das Fett verkürzen, bis die Mischung krümelig ist.
  3. Milch auf einmal hinzufügen und mischen, bis das Mehl vollständig nass ist.
  4. Biscuit Teig, ca. 2 Esslöffel für jeden Keks, auf ein gefettetes Backblech legen.
  5. Backen für 12 Minuten oder bis fertig. Warm servieren mit dem Essen.
Buttermilch und Milchersatz

Buttermilch ist nicht die häufigste Zutat in der Küche und es ist wirklich nicht nötig, in den Laden zu eilen, nur um dieses Rezept zu machen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wenn es um die Milch geht, also entspannen Sie sich und suchen Sie im Kühlschrank nach einem davon.

Keine Buttermilch? Verwenden Sie stattdessen dieses Buttermilchersatzrezept, so dass Sie keine zusätzliche Reise zum Lebensmittelgeschäft machen müssen.

  • Sie können jede Art von Milch in diesem Rezept verwenden: Vollmilch, Magermilch, wenig Fett usw. Milch kann auch durch Wasser und fettfreie Trockenmilch ersetzt werden.
  • Verwenden Sie die Umrechnungstabelle Milch zum Trocknen von Milchpulver, um herauszufinden, wie viel Trockenmilch dem Wasser beim Ersetzen der Milch im Rezept hinzugefügt werden soll.
  • Sojamilch kann durch Mandelmilch oder jede andere Art von Milch ersetzt werden.
  • Keks-Backen Tipps

Backen Kekse wie folgt ist eine sehr einfache Aufgabe, und Sie müssen nicht sorgen, um den Teig perfekt zu bekommen. Bevor Sie beginnen, lesen Sie diese Tipps durch, damit Ihre Kekse gut ausgehen.

Heizen Sie Ihren Ofen vor dem Mischen der Kekse vor. Auf diese Weise sollte der Ofen vollständig erhitzt werden, wenn Sie den Teig fertig gemischt und auf das Blech gelegt haben. Wenn es nicht bereit ist, warten Sie ein paar Minuten, bis der Ofen die richtige Temperatur erreicht hat. Dies garantiert einen gleichmäßigen Backvorgang.

  • Mischen Sie den Biskuitteig niemals, bis er glatt ist. Sie möchten den Biscuit Teig mischen, bis das Mehl nass ist, aber es gibt noch Klumpen im Teig.
  • Um die Kekse weich zu halten, bewahren Sie sie nach dem vollständigen Abkühlen in einer Plastiktüte auf.
  • Diese Kekse können eingefroren werden. Bewahren Sie die Kekse in luftdichten Beuteln auf, um Gefrierbrand zu vermeiden. Entfernen Sie die Kekse nach Bedarf aus dem Gefrierschrank und lassen Sie sie vor dem Essen auftauen oder erwärmen Sie sie im Ofen oder in der Mikrowelle.
  • Bewahren Sie Ihr Mehl gut auf, damit es nicht verdirbt.
  • Machen Sie einen Backpulverersatz, indem Sie 1 Teelöffel Backpulver und 2 Teelöffel Weinstein kombinieren. Dies ersetzt die 3 Teelöffel Backpulver, die in diesem Rezept verwendet werden.
  • Kaufen Sie Backpulver in kleinen Mengen, wenn Sie nicht viel backen. Backpulver verliert seine Wirksamkeit im Laufe der Zeit.
  • Bewerten Sie dieses Rezept
Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!
Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel