Ein Rezept für Neapel-Stil Pizza Rustica

Anthony Iannacone ist ein alter Freund, mit dem ich seit Jahren korrespondiert habe. Seine Familie stammt aus der süditalienischen Region Kampanien, und er schrieb ein Kochbuch mit dem Titel Region Kampanien, ein italienisches Lebensmittelerbe . Unter den vielen klassischen Gerichten in diesem Buch ist Pizza Rustica , und er hat es freundlicherweise mit uns geteilt:
"Dies ist eine Oster-Tradition, die ihren Ursprung in Neapel hatte und in andere Regionen überging", sagt er. "Die Rezepte wurden von Familie zu Familie weitergegeben und es wurden viele Änderungen am Inhalt vorgenommen. Familien haben darüber gestritten, wie man es zubereitet und was in sie hineingeht. Das ist das Rezept meiner Familie, das mehr als 75 Jahre alt ist." <

[Herausgegeben von Danette St. Onge]

Was Sie brauchen

Für die Kruste:

  • 6 Tassen (720 g) Mehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 6 Eier
  • 1/2 lb (212 g) weicher ungesalzene Butter
  • 1 Ei, leicht geschlagen, zum Eierwaschen
  • Für die Füllung:
  • Ein Pfund (450 g) Prosciutto, etwas dicker als üblich geschnitten und in 1 / 2- bis 3/4-Zoll-Streifen geschnitten
  • Ein Pfund (450 g) Sopresatta, in Streifen geschnitten wie der Prosciutto.
  • 2 Pfund (900 g) Ricotta
  • 1 Pfund (450 g) Mozzarella, in Würfel geschnitten
  • 1 Tasse (60-70 g) geriebener Parmesan
  • 18 große Eier
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
Wie man es macht

Den Teig zubereiten (macht zwei 9-Zoll-Kuchen in Springformpfannen):

Kombinieren Sie die trockenen Zutaten, schneiden Sie die Butter auf und verteilen Sie die trockenen Zutaten und mischen bis gemischt. Fügen Sie die Eier hinzu und mischen Sie alles zusammen, um einen Ball zu bilden. Auf ein bemehltes Schneidebrett legen und kneten. Auf dem Brett etwas Mehl verteilen und den Teig in zwei dicke runde Kreise formen. Wickle es in Plastik ein und kühle es für 45 Minuten. Manche Leute geben etwas Zucker in den Teig, um ihn süß zu machen; das ist optional.

Zusammenbau des Pizze Rustiche:

1. Wärmen Sie Ihren Ofen auf 350 Grad vor. Stellen Sie die Backroste in das untere Drittel des Ofens.

2. Fülle alle Zutaten in eine große Schüssel und mische sie gründlich.

3. Den Teig in vier Stücke schneiden und dünn auf einem bemehlten Schneidebrett ausrollen. Platzieren Sie ein Stück in jede Springform, Boden und Seiten bedeckend.
4. Füllen Sie die Füllmasse in jede Pfanne und füllen Sie sie bis unter die Oberseite. Bedecken Sie die Spitzen mit dem restlichen Teig und fluten Sie die Ränder. Setzen Sie einige Gabellöcher in die Oberseite, um den Dampf freizugeben.
5. Pinsel mit Ei waschen über die Oberseite.
6. Koche etwa 1 Stunde oder bis die Kruste goldbraun ist.
7. Testen Sie mit einem Lebensmittelthermometer. Es sollte 165 bis 170 F (135 C) lesen.
8. Entfernen und einige Stunden abkühlen lassen.
9. Pizza Rustica wird am besten bei Zimmertemperatur oder sogar ein wenig kühl serviert.Vor dem Hauptgericht werden Scheiben als Vorspeise serviert. Diese Pizza wird 1 bis 2 Tage vor Ostern zubereitet. Nach dem Umwickeln bleibt es bis zu einer Woche im Kühlschrank.
Bewerten Sie dieses Rezept

Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel