Ein Rezept, um Jerky aus getrocknetem Rinderhackfleisch herzustellen

Mit diesem einfach zu befolgenden Rezept lernen Sie, Dörrfleisch aus dehydriertem Rinderhackfleisch zu machen. Dieses Dörrfleisch ist mit Umami-Aromen gefüllt und hat genau die richtige Menge an Kaubonbons. Außerdem können Sie durch die Herstellung von hausgemachten Dörrfleisch nicht nur den Geschmack kontrollieren, sondern auch einige der schädlichen Konservierungsmittel, die in der Massenware verwendet werden, beseitigen. Genießen!

Was Sie brauchen

  • Saft und Schale einer Zitrone
  • 2 Esslöffel geriebene Zwiebel
  • 1 Esslöffel Tamari oder Sojasoße
  • 1 Esslöffel Worcestershire-Sauce
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel süße Paprika
  • 1 Knoblauchzehe, gerieben
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel. Flüssigrauch (optional)
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer (optional)
  • 1 lb. Rinderhack

Wie man es macht

  1. Halten Sie das gemahlene Hamburgerfleisch gekühlt, bis Sie es verwenden können.
  2. Alles bis auf das Fleisch vermischen. Lassen Sie die Zutaten 15 Minuten lang ruhen, damit die Aromen "heiraten".
  3. Fügen Sie das Hackfleisch hinzu und kombinieren Sie es gut (saubere Hände sind das beste Küchenwerkzeug für diesen Job). Gib die Mischung für eine Stunde in den Kühlschrank.
  4. Legen Sie ein Blatt Wachspapier oder Pergamentpapier auf eine Arbeitsfläche. Schaufeln Sie 1/4 der ruckartigen Mischung darauf. Entweder mit der Hand abklopfen oder ein zweites Blatt darüberlegen und ausrollen. So oder so sollte es etwa 1/4-Zoll dick sein. Entfernen Sie das oberste Blatt, falls Sie eines verwendet haben. Legen Sie eine der Dehydrator-Schalen auf das Dörrfleisch und drehen Sie das Ganze um, um das Dörrfleisch in die Dehydrierschale zu geben. Entfernen Sie das restliche Pergament- oder Wachspapier.
  1. Korrigieren Sie Löcher, indem Sie die ruckartigere Mischung hinzufügen.
  2. Entwässern Sie vier bis acht Stunden bei 155 F. Überprüfen Sie nach vier. Sie möchten, dass Ihr Dörrfleisch vollständig getrocknet ist, aber zäh, nicht knusprig. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich nicht hundertprozentig sicher sind, dass Sie diese Konsistenz richtig erkannt haben. Der nächste Schritt trägt dazu bei, die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten.
  3. Wenn Ihr Dörrfleisch getrocknet ist, aber noch zäh ist, übertragen Sie es auf Backbleche und verschließen Sie es 10 Minuten lang in einem vorgeheizten Ofen. Dies ist ein wichtiger Schritt, da nicht alle Einstellungen der Dehydrator-Temperatur korrekt sind. Sie möchten, dass das Fleisch eine Innentemperatur von 160 bis 165 F erreicht, um sicher zu sein. Jerky ist so dünn, dass es schwierig sein kann, ein Fleischthermometer in das Gerät einzuführen. Denken Sie daran, dass Sie das Fleisch nur kochen. Es ist kein Ersatz für das Trocknen des Fleisches im Dehydrator.
  4. Schneiden Sie das Dörrfleisch in Streifen. Sobald es vollständig abgekühlt ist, bewahren Sie es bei Raumtemperatur in luftdichten Behältern auf.
Dieses Rezept bewerten Das mag ich überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen.Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel