Regeln des Firefly Flashlight Spiels für Kinder

Fange nicht nur Glühwürmchen ein, werde eins mit dem Glühwürmchenspiel. Foto © Mike Harrington / Getty Images

Das Glühwürmchen-Spiel ist eines von vielen Taschenlampe Spiele Kinder lieben. Es ist auch eine großartige Nachtaktivität, um ein paar Kinder oder große Gruppen zu unterhalten. Sie benötigen mindestens eine Taschenlampe, abhängig davon, wie viele Kinder spielen werden, haben aber mehr zur Hand, wenn Sie das Glühwürmchenspiel mit einer mittelgroßen bis großen Gruppe spielen. So funktioniert das Glühwürmchen-Taschenlampenspiel:

Sicherheitsregeln folgen

Das Firefly-Spiel sollte nachts gespielt werden.

Der Punkt des Spiels ist, dass Kinder versuchen, den Leuchtkäfer (das Kind mit der Taschenlampe) zu fangen.

Stelle sicher, dass der Bereich, in dem die Kinder spielen, sicher ist. Ein flacher Bereich ohne Gegenstände oder andere Hindernisse ist am besten, um Stolpern oder Fallen zu vermeiden. Wenn der Bereich, in dem Sie spielen, zu dunkel ist, lassen Sie ein schwaches Licht an. Die Kinder werden immer noch Spaß haben, aber es wird nicht so dunkel sein, dass jemand verletzt wird.

Stellen Sie sicher, dass das Kind mit der Taschenlampe auch weiß, anderen Kindern nicht ins Gesicht zu blitzen. Kleine Kinder sind versucht, aber es ruiniert schnell den Spaß für alle.

Firefly-Spiel für Gruppen von 5 oder weniger

Denken Sie an das Glühwürmchen-Spiel als Versteckspiel mit einem Dreh. Das Ziel des Spiels ist, dass das Kind mit der Taschenlampe (Glühwürmchen) gefangen wird.

Bezeichnen Sie ein Kind als Glühwürmchen. Der Leuchtkäfer bekommt die Taschenlampe.

Das Kind, das das Glühwürmchen ist, muss das Licht der Taschenlampe einmal alle 15 bis 30 Sekunden ein- und wieder ausschalten.

Die anderen Kinder versuchen den Glühwürmchen zu finden. Das erste Kind, das den Glühwürmchen "fängt", wird zum nächsten Glühwürmchen.

Firefly-Spiel für Gruppen von 6 oder mehr

Mit dieser Version des Firefly-Spiels haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können nach den Spielregeln für Gruppen von 5 oder weniger spielen oder Sie können mehr Glühwürmchen haben.

Mit mehr Glühwürmchen benötigen Sie mehr Taschenlampen. Teilen Sie die Gruppe in zwei Hälften. Die eine Hälfte der Gruppe bekommt Taschenlampen und die andere Hälfte versucht, die Glühwürmchen zu fangen.

Für die Glühwürmchen in dieser Version des Spiels gelten die gleichen Regeln wie für kleine Gruppen. Glühwürmchen blinken die Lichter ihrer Taschenlampe einmal alle 15 bis 30 Sekunden und der Rest der Kinder versuchen, jeden Glühwürmchen "einzufangen".

Sobald ein Glühwürmchen gefangen ist, sitzt das Kind den Rest des Spiels mit seiner Taschenlampe aus. Wenn alle Glühwürmchen erwischt sind, geben sie die Taschenlampen an ihre Häscher weiter, die jetzt Glühwürmchen werden.

Das Beste am Glühwürmchen-Spiel ist, dass jeder ein Glühwürmchen wird und jeder gewinnt!

Variationen des Firefly-Spiels

Wenn deine kleinen Glühwürmchen etwas verändern wollen, gib die Taschenlampen den Kindern, die keine Glühwürmchen sind.Das Ziel des Spiels in dieser Version ist es, die Kinder mit ihren Taschenlampen die Glühwürmchen zu finden. Wenn die Taschenlampen auf den Boden gerichtet sind, nicht auf die Augen, können Kinder versuchen, die Käfer im Dunkeln herumfliegen zu sehen.

Mit so vielen Optionen für dieses Spiel haben Kinder genug Spaß, dass sie lange vor Erschöpfung schlafen, lange bevor ihre Batterien leer sind.

Das Glühwürmchen-Spiel wird schnell zu einem jener klassischen Spiele im Freien, die Ihre Familie an diesen warmen Sommerabenden liebt.