Scotch Whisky Bewertung: Dewar's White Label

Dewar's ist einer der zuverlässigsten und erschwinglichsten Blended Scotch Whiskys und eine hervorragende Wahl, um ihn in Ihrer Bar auf Vorrat zu halten. Michael Buckner / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Dewars White Label Blended Scotch Whisky ist einer der meistverkauften Blended Whiskys der Welt. Sobald Sie Dewars probiert haben, ist es leicht zu erkennen, warum. Wer weiß, vielleicht wird es sogar zu Ihrem neuen "guten" Scotch.

Dewar's hat keine große Rauchkomponente, die viele Trinker vom Scotch Whisky abhält. Dewar ist nicht nur mild, süß und leicht zu trinken, es mischt sich auch außergewöhnlich gut. Von einem einfachen Scotch and Soda bis hin zu einem eleganten Blut- und Sandcocktail ist Dewar's vielseitig, preislich attraktiv und ein großartiger Einstieg in die Welt des gemischten Scotch Whiskys.

Verkostungsnotizen

Die Nase. In der Nase präsentiert Dewars White Label ein zartes Bukett von reifen Birnen, warmem Butterscotch, Eichenholz und nur einem Hauch von Rauch. Ein Hauch von schottischen Heidekrautwebstühlen im Hintergrund, insgesamt aber ein leichtes, fruchtiges Bouquet.

Der Körper und der Gaumen. Dewars White Label ist zart auf der Zunge. Es ist nicht als ein mundgeblasenes Monster eines schottischen Whiskys gemeint. Stattdessen tanzt Dewars White Label flink über den Gaumen und bietet schnelle Nadelstiche aus hellem Malzzucker, Birnen, Madagaskar-Vanille, Honig und einem Flüstern von Torfrauch.

Das Ende. Dewar's White Label bietet ein relativ schnelles Finish, das überwiegend aus Vanille und Honig besteht. Ein längeres Finish würde dies zu einem viel weniger vielseitigen Blended Scotch machen.

Wie es aussieht, bietet das schnelle Finish gerade genug süße Noten, um diejenigen zufrieden zu stellen, die es pur oder auf den Felsen trinken, während das Fehlen eines langen, langanhaltenden Abganges es in Cocktails außergewöhnlich gut vermischt, ohne das Gleichgewicht eines zu werfen abtrinken.

Final Thoughts

Dewar's White Label ist aus einem einfachen Grund einer der meistverkauften Blended Scotches der Welt. Es ist ziemlich gut und kann einer der vielseitigsten Whiskys in Ihrem Alkoholschrank sein. Wenn Sie nur einen Scotch suchen, der auf Lager ist, wäre Dewar's die perfekte Wahl.

Mehr Scotch von Dewar's

Dewar's White Label ist nur der Anfang des Portfolios der Marke und ja, es heißt wörtlich "White Label" (es steht auf dem Etikett). Wenn Sie feststellen, dass Sie diesen Whisky genießen, probieren Sie einige der älteren Dewar-Flaschen aus.

  • Dewar's White Label - Eine Mischung aus bis zu 40 Single Malt und Grain Whiskys. 40% ABV (80 Proof), $ 25
  • Dewar's White Label Zerkratzter Fass - Die 40-Whisky-Mischung wird in amerikanischen Eichenfässern mit zusätzlichem Saibling geheiratet und zerkratzt, um mehr Aromen des Holzes zu erschließen.40% ABV, $ 30
  • Dewar's 12 Jahre alt - Die Mischung wird in "Vintage Eichenfässern" für diese Abfüllung gealtert, die Gründer John Dewar den Spitznamen "The Ahnen" trägt. 40% ABV, $ 40
  • Dewar's 15 Jahre alt - Ein bisschen seltener ist dieser Scotch eine Mischung aus handverlesenen Whiskys, die von der Marke liebevoll "The Monarch" genannt wird. 40% ABV, $ 75
  • Dewar's 18 Jahre alt - Nur 18 Jahre alte Whiskys - eine Mischung aus Malz und Getreide - sind in dieser Abfüllung erlaubt, die in Eichenfässern endet. 40% ABV, $ 85
  • Dewars Signatur - Der Höhepunkt des Portfolios. Dewar's verwendet seltene Scotch Whiskys, um diesen köstlichen Whisky herzustellen. 40% ABV, $ 250

Über Dewars White Label Blended Scotch Whisky

  • Blended Scotch Whisky aus einer Mischung von 40 Whiskys.
  • Produziert John Dewar and Sons Company

Besuchen Sie ihre Website

Ursprünglich veröffentlicht: 9. Oktober 2010
Herausgegeben von Colleen Graham

Disclosure: Review-Beispiele wurden vom Hersteller zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ethikrichtlinie.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel