Auswahl der richtigen Begleitpflanzen neben Knoblauch

PraxisPhotographie / Momentaufnahme / Getty Images

Im Allgemeinen ist Knoblauch eine der Pflanzen, die Sie in Ihrem Garten pflanzen sollten, um Schädlinge auf natürliche Weise zu bekämpfen. Es akkumuliert tatsächlich Schwefel, ein natürlich vorkommendes Fungizid, das hilft, Ihre Pflanzen vor Krankheiten zu schützen. Knoblauch hilft auch, Insekten wie Blattläuse abzuwehren. Unten sind die besten und schlechtesten Begleiter Pflanzen für Knoblauch.

Beste Begleitpflanzen für Knoblauch

Knoblauch hilft den unten aufgeführten Pflanzen, besser zu wachsen.

Da Knoblauch nicht so wählerisch ist, wo er gepflanzt wird (solange er in voller Sonne steht), funktioniert er in einer Vielzahl von Situationen.

  • Obstbäume (alle)
  • Tomaten
  • Paprika
  • Aubergine
  • Kartoffeln
  • Kohl
  • Brokkoli
  • Blumenkohl
  • Kohl
  • Kohlrabi
  • Karotten >
Schlechteste Begleitpflanzen für Knoblauch

Knoblauch und seine Allium-Verwandten scheinen das Wachstum bestimmter Pflanzen zu bremsen. Vermeide es, Knoblauch in der Nähe des unten aufgeführten Gemüses zu pflanzen.

Bohnen

  • Erbsen
Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel