Serbisch-Kroatischer Salz Kabeljau mit Kartoffeln Rezept - Bakalar s Krumpirom

Dieses Rezept für Kabeljau mit Kartoffeln oder bakalar s krumpirom ist besonders bei Fastenzeiten wie Fastenzeit, Advent und anderen religiösen Anlässen beliebt bei Serben und Kroaten. Da der Kabeljau zwei Tage lang eingeweicht werden muss, um das überschüssige Salz vor dem Kochen zu entfernen, planen Sie entsprechend. Geschnittene oder gehackte Zwiebel kann auf Wunsch mit dem Knoblauch sautiert werden.

Hier sind mehr Osteuropäische Meeresfrüchte Rezepte .

Was Sie brauchen

  • 2 Pfund Kabeljau (gesalzen)
  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • Optional: Salz (nach Geschmack)
  • Optional: Pfeffer) zu Geschmack)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 8 Scheiben Zitrone (Schale entfernt)
  • 1 Pfund Kartoffeln
  • 4 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • Optional: 1 große Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 / 2 Tasse Petersilie (gehackt)

Wie man es macht

  1. Tränken Sie zwei Pfund Salz Kabeljau in lauwarmem Wasser für zwei Tage, das Wasser zweimal täglich ändernd. Nach dem Einweichen sollten Haut und Knochen nicht entfernt werden. Den Kabeljau in einen großen Topf oder in einen Schmortopf legen und mit Wasser bedecken. Add 2 EL Olivenöl, Salz abschmecken, Pfeffer nach Geschmack, 1 Lorbeerblatt und 8 Zitronenscheiben Rinde entfernt. Zum Kochen bringen, abdecken und bei mittlerer Hitze 1 Stunde oder bis zum Anbraten kochen. Nehmen Sie den Kabeljau aus dem Wasser und entfernen Sie Haut und Knochen und entsorgen Sie das Wasser. Brechen Sie den Kabeljau in Stücke.
  1. In einem separaten Topf die 1 Pfund schweren Kartoffeln mit der Haut anbraten. Wenn zart, aber nicht matschig, Kartoffeln entfernen und schälen, sobald es kühl genug ist, um zu handhaben. Kartoffeln in 1/4-Zoll-Scheiben oder Viertel schneiden und beiseite stellen.
  2. Was übrig bleibt von der 1/2 Tasse Olivenöl, 4 fein gehackte Knoblauchzehen, 1 große, fein gehackte Zwiebel (falls verwendet), und Pfeffer nach Geschmack in einer großen Pfanne. Den Knoblauch anbraten bis er weich ist und dann den Fisch, die Kartoffeln und das restliche Kochwasser hinzufügen, um eine nicht zu trockene Konsistenz zu erhalten. Bei schwacher Hitze kochen lassen, bis alles erhitzt ist und die Aromen geheiratet haben, etwa 15 Minuten. Fügen Sie ggf. mehr Öl hinzu. Mit 1/2 Tasse gehackter Petersilie garnieren. Kann warm oder bei Raumtemperatur gegessen werden.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel