Slovakisches Osterbrot (Paska) Rezept

Dieses Rezept für slowakisches Osterbrot oder paska (PAH-Skah) wird zu runden Broten mit religiösen Symbolen aus Teig gemacht.

Der Teig, der in diesem Rezept verwendet wird, kann auch verwendet werden, um Paska Peeps - kleine, küchenförmige Brötchen zu machen.
Hier finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Erstellen von Pieptönen.

Sie können auch gerne sehen, wie ein slowakisches Weihnachtsessen gefeiert wird.
Siehe diese anderen Rezepte für Osterbrot in Osteuropa und Osterbrot Rezepte auf der ganzen Welt.

Was Sie brauchen

  • 2 Tassen Milch
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • 12 Unzen (3 Stäbe) Butter
  • 3 Packungen aktiv Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Tasse warmes Wasser (nicht heißer als 110 Grad)
  • 3 große Raumtemperatur Eier
  • 8 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Tasse Milch zum Waschen des Teiges (oder 1 geschlagenes Eigelb)

Wie man es macht

  1. Fetten Sie drei (7x3-Zoll) runde Bratpfannen und beiseite stellen.
  2. Erhitzen Sie in einem kleinen Topf Milch, 1/2 Tasse Zucker, Salz und Butter bei schwacher Hitze, bis Butter schmilzt und Zucker sich auflöst. Kühl bis lauwarm (nicht heißer als 110 Grad) und beiseite stellen.
  3. Hefe und 1 Esslöffel Zucker in warmem Wasser auflösen, in eine Rührschüssel oder eine Standmixerschüssel geben, die erwärmt wurde. Lassen Sie den Beweis für 5 Minuten.
  4. Fügen Sie Eier, reservierte Milchmischung und 4 1/2 Tassen Mehl hinzu. Mit dem Knethakenaufsatz 1 Minute lang auf Geschwindigkeit 2 aufrühren.
  1. Mischen Sie weiter auf Stufe 2 und fügen Sie das restliche Mehl 1/2 Tasse auf einmal hinzu und mischen Sie ca. 2 Minuten oder bis der Teig an den Haken klemmt und die Seiten der Schüssel reinigt.
  2. Mischen Sie noch 2 Minuten länger oder bis der Teig glatt und elastisch ist. Es wird klebrig sein bei der Berührung.
  3. Legen Sie den Teig in die gefettete Schüssel und drehen Sie ihn auf die Fettoberseite. Bedecken und an einem warmen Ort etwa 1 bis 2 Stunden oder bis zur Verdoppelung aufgehen lassen. Den Teig aufschlagen und in Drittel aufteilen, dabei jeweils ein kleines Stück Teig für die Dekoration aufbewahren.
  4. Jedes dritte Stück Teig zu einem runden Laib in den vorbereiteten Pfannen formen. Mit dem reservierten Teig mit einem Kreuz in der Mitte oder Zöpfen um den Rand dekorieren. Bedecken Sie und lassen Sie an der warmen Stelle 1 bis 2 Stunden oder bis verdoppeln aufgehen.
  5. Ofen auf 350 F erhitzen. Oberen aufgegangenen Teig vorsichtig mit Milch oder geschlagenem Eigelb bestreichen. Backen Sie 40 Minuten oder bis sie goldbraun sind und ein Instant-Read Thermometer 190 F. Sofort aus den Pfannen nehmen und auf dem Rost abkühlen lassen.

Paska Peeps machen

  • Nachdem der Teig zum ersten Mal aufgegangen ist, portionieren Sie für jeden Puck einen 1/8 Tasse Teig. Lassen Sie sich ausruhen, bedeckt, ein paar Minuten.
  • Rollen Sie jede Portion in ein 10-Zoll-Seil. Bilden Sie einen Knoten mit einem kurzen Ende für den Kopf und das lange Ende des Schwanzes. Positionieren Sie den Knoten so, dass er wie Flügel aussieht und der Kopf aufrecht steht.
  • Drehen Sie den Kopf, um einen Schnabel zu formen und binden Sie Nelken (schneiden Sie das Stielende) oder 1/6 einer Rosine für die Augen ein. Auf gefettetes Backblech legen. Das lange Ende ein wenig abflachen und 3 bis 4 Schnitte darauf machen, wobei darauf geachtet wird, dass der Teig nicht vollständig durchgeschnitten wird, um den Eindruck von Schwanzfedern zu erwecken.
  • Bedecken und 20 Minuten gehen lassen. Pinsel mit Milch oder Eigelb und backen bei 350 F für 15 Minuten oder bis goldbraun.
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel