Südliche Barbecue-Sauce

Dies ist eine klassische Tomaten-Barbecue-Sauce mit viel Geschmack. Drehen Sie die Hitze auf, indem Sie mehr Cayennepfeffer hinzufügen. Diese Sauce passt perfekt zu gegrillten Rippchen, Pulled Pork oder Chicken.

Was Sie brauchen

  • 1 1/2 Tassen Ketchup
  • 6 Esslöffel Apfelessig
  • 1/2 Tasse Wasser
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Worcestersauce
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel Knoblauch (gehackt)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1/4 Teelöffel Tabasco-Sauce
  • 1/4 Teelöffel Cayennepfeffer

Wie man es macht

1. Erhitzen Sie Pflanzenöl in einem mittelgroßen Topf. Den gehackten Knoblauch hinzugeben und 15-30 Sekunden kochen, bis er duftet. Fügen Sie Ketchup, Apfelessig, Wasser, Zucker, Paprika, Lorbeerblatt, Tabasco-Soße, Cayennepfeffer und Saft einer großen Zitrone hinzu. Fügen Sie zu diesem Zeitpunkt keine Butter hinzu. Sauce bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Achten Sie auf brennende und niedrigere Temperatur, wenn nötig.

2.

Pfanne vom Herd nehmen und Butter unterrühren. Nach dem Durchschmelzen lassen Sie die Sauce 10-15 Minuten abkühlen. Bei vorheriger Zubereitung die Sauce 30 Minuten abkühlen lassen und nach der Zubereitung 4-5 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

3. Zu verwenden: während der letzten 15-18 Minuten der Kochzeit Sauce auf Rippen oder Hühnerteile baste. Soße kann auch erhitzt werden und oben auf gezogenem Huhn oder Schweinefleisch gedient werden oder einfach an der Seite als Tafelsoße gedient werden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel