Zucker Kekse

James und James / Stockbyte / Getty Images

Ich werde der Erste sein, der zugibt, dass ich seit meiner Grundschulzeit keinen Zuckerkeks geschmückt habe. Sie schienen zu viel Ärger. Du verbringst die ganze Zeit damit, zu dekorieren, um einfach weiterzumachen und sie zu essen. Aber die Zeiten haben sich geändert, und ich habe ein Kind im Grundschulalter, das sich gerne in die Künste einlässt (Malen und Modellieren von Ton). Loretta zeigt auch gerne ihre Kochkünste (sie bewegt sich von einem Topf mit Wasser auf ihrem kleinen Tisch zu überwachendem Rührei).

Sie liebt es auch, Zuckerplätzchen mit ihren Freunden zu dekorieren. Es gibt eine Menge Unterhaltung in Mehl, bunten Zucker und ein paar Eiern.

Zuckerkekse sind ein gerollter Keks, in dem der Teig im Voraus zubereitet und gekühlt wird. Der Teig friert auch gut ein. Ich mache immer meine vor der Zeit. Auch wenn Sie keine Zeit haben, den Teig selbst zu backen, gibt es einige gute gekaufte Versionen. Kinder bemerken keinen Unterschied. Ich denke, der Spaß ist in der Dekoration nicht das Essen. Obwohl, ich muss sagen, dieses Rezept für Zuckerkekse ist ziemlich gut. In der Tat sagt einer von Lorettas Lehrern, dass meine Zuckerkekse "robust und doch lecker" seien. Robust bedeutet perfekt zum Dekorieren und schmackhaft, gut zu essen.

Schauen Sie auf die nächsten 3 Seiten für die vorgeschlagene Einkaufsliste, Rezept und einige lustige Geschmacksvariationen. Genießen!

Bewahre diese Zutaten auf und du wirst immer Zucker (und andere) Kekse backen können.

Mehl
Kristallzucker
brauner Zucker
Butter *
festes Backfett
Pflanzenöl
Eier
Backpulver
Backsoda
Milch
Vanilleextrakt (und andere Extrakte, falls gewünscht)
Salz
gefärbte Zucker (rot und grün)
farbige Streusel oder andere Nonpareilles
farbige Glasur (entweder machen Sie es selbst, oder kaufen Sie die bereits gemachten)
gehackte Nüsse
Kokosraspeln
M & M's
beliebige andere Beläge im Laden
ungesüßte Schokolade
Lebensmittelfarben

* Ich weiß, dass viele Köche ungesalzene Butter zum Backen bevorzugen. Sie tun es, um die Salzmenge im Rezept zu kontrollieren. Persönlich finde ich den Geschmack von ungesalzener Butter flach. Deshalb verwende ich immer gesalzene Butter.

1 1/2 Tassen Zucker
2/3 Tassen Backfett oder Butter *
2 Eier
2 Esslöffel Milch
1 Teelöffel Vanilleextrakt
3 1/4 Tassen Mehl
2 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Salz

Früh am Tag oder am Vortag:
In einer großen Schüssel das Backfett und den Zucker aufschlagen. Fügen Sie die Eier hinzu, extrahieren Sie und melken Sie. In einer mittelgroßen Schüssel die trockenen Zutaten mit einem Schneebesen vermischen. Fügen Sie die trockenen Zutaten in die große Schüssel. Mit dem Mixer mischen, bis alles gut vermischt ist.

Mit den Händen Teig zu einer Kugel formen. Mit Plastikfolie einwickeln und 2 bis 3 Stunden kühl stellen.

Backofen auf 400 Grad vorheizen. Die Backbleche leicht einfetten.Rollen Sie ** Hälfte oder 1/3 Teig auf einmal, halten Sie den Rest gekühlt. Für knusprige Kekse Teig ausrollen, Papier dünn. Für weichere Kekse rollen Sie 1/8 "bis 1/4" dick. Mit bemehlter Ausstechform in Formen schneiden. Zuschnitte abschneiden und schneiden.

Legen Sie Kekse 1/2 Zoll auseinander auf Backbleche. Dekorieren *** 8 Minuten backen oder bis sehr hellbraun. Mit Pfannkuchenwender Cookies in Racks entfernen; cool. Macht etwa 6 Dutzend Kekse.

Grundierung Dekoriermittel Rezeptur und Anleitung

Anmerkungen im Rand:

* Ich habe festgestellt, dass wenn Sie "robust und schmackhaft" Kekse wollen, sollten Sie 1/2 Kürzung und 1/2 verwenden Butter. Backfett macht Kekse robust und Butter macht sie lecker.

** Rolling Tips: Sue B. sagt: "Rollen Sie den Teig VOR dem Kühlen aus und kühlen Sie dann. Ich rolle meinen Zuckerkeksteig aus, nachdem er zwischen zwei Lagen Wachspapier gemischt wurde zu einem flachen Backblech und legen Sie es in den Kühlschrank.

Fahren Sie fort, bis der ganze Teig ausgerollt ist, stapeln Sie die Teigplatten auf die erste. Sie werden durch viel Wachspapier gehen, aber die Bequemlichkeit ist es wert Wenn Sie bereit sind, sie auszuschneiden, nehmen Sie ein Blatt nach dem anderen heraus, ziehen Sie das oberste Wachspapier ab, reiben Sie etwas Mehl auf den Teig, ersetzen Sie das gewachste Papier und drehen Sie das Teigblatt um. > Ziehen Sie das nun oberste Blatt Wachspapier ab und Sie sind bereit, Ihre Kekse auszuschneiden Sammeln Sie die Teigfetzen in einem Plastikbeutel, damit sie nicht austrocknen, rollen Sie erneut, wenn Sie genug für ein großes Blatt haben wiederverwenden Sie einige der gewachsten Papierblätter für das erneute Rollen der Reste.Ein paar Tipps ... Wenn das gewachste Papier auf der Arbeitsplatte während des Rollens rutscht, wischen Sie die Arbeitsplatte mit einem feuchten Tuch während der Teig gerollt wird, manchmal das untere gewachste Papier knittert, den Teig und das gewachste Papier umdrehen, das gewachste Papier lösen und erneut rollen. Diese Art, Kekse auszubringen, hat mich in Echtzeit gerettet. "ShadoeRose sagt:" Ich habe festgestellt, dass es schwierig ist zu rollen, wenn man es sofort nach dem Ausladen aus dem Kühlschrank schafft. Nehmen Sie eine Portion des Teiges heraus und legen Sie den Rest zurück in den Kühlschrank, da Sie nicht möchten, dass der Teig auf Raumtemperatur kommt. Lassen Sie das Werkstück arbeiten, wärmen Sie es leicht, halten Sie es aber unter Raumtemperatur. Experimentieren Sie mit verschiedenen Erwärmungszeiten, bis Sie die Temperatur gefunden haben, mit der Sie am leichtesten arbeiten. "

***

Mit farbigen Zuckern dekorieren: Kekse backen durch Streichen mit Sahne oder einem Eiweiß leicht mit 1 Esslöffel Wasser verquirlen. Mit dekorativen Belägen bestreuen.

***

Zum Verzieren mit Lebensmittelfarben: 1 Eigelb und 1/4 Teelöffel Wasser mischen Mischen Sie die Mischung auf mehrere Puddingbechern und tönen Sie sie mit verschiedenen Lebensmittelfarben, um helle Farben zu erhalten. (Wenn sich die Farbe im Stehen verdickt, rühren Sie ein paar Tropfen Wasser ein.) Malen Sie die Kekse mit kleinen Pinseln auf.

Noch mehr Keksrezepte ausprobieren -

Butter Spritz Kekse

Lintzer Kekse
Rosetten Kekse
Neapolitanische Kekse
Fingerabdruck Kekse
Pekannuss Tassies
Buttertoffee -Pecan: Ersetzen Sie 2 Tassen braunen Zucker für Zucker verpackt.Fügen Sie 1 Tasse fein gehackte Pekannüsse zu den Zutaten hinzu. Schokolade:

Erhöhen Sie die Milch auf 3 Esslöffel. Fügen Sie 3 Quadrate ungesüßte Schokolade, geschmolzen und 1 Tasse fein gehackte Walnüsse zu den Zutaten hinzu.

Kokosnuss:

1 Tasse Kokosnuss, gehackt, zu den Zutaten hinzufügen. Zitrone:

Ersetzen Sie 4 Teelöffel Zitronensaft und geriebene Schale von 1 Zitrone für Vanille. Mandel:

Ersetzen Sie Mandelextrakt für Vanille und fügen Sie 1 Tasse gemahlene Mandeln zu den Zutaten hinzu. Pfefferminze:

Ersatz Pfefferminzextrakt für Vanille. Irgendein anderer Extrakt Geschmack, den Sie wählen: Verwenden Sie anstelle von Vanille. Der Himmel ist das Limit:

Mit allen Aromen, die es gibt, können Sie beliebige Kombinationen zusammenstellen. Welchen können Sie sich vorstellen?

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel