Traditionelles britisches Apple Crumble Rezept

Puddings und Desserts sind die Rückgrat des britischen Essens und sie sind in der ganzen Welt bekannt und es gibt keinen Pudding mehr als einen traditionellen britischen Apfel-Crumble. Crumbles kommen in vielen Gestalten und können sowohl süß als auch pikant sein, aber Apfel ist der beliebteste und kein Wunder, es ist köstlich.

Ein leichter, knackiger Crumble ist der perfekte Belag für köstliche britische Äpfel, die im Herbst und im Winter am besten schmecken. Um einen Streuselkuchen herzustellen, können Sie Bramley-Äpfel verwenden, die wegen ihres Gleichgewichts zwischen Zucker und Säure als die besten Äpfel zum Kochen gelten. Bramleys enthalten mehr Säure und weniger Zucker als andere Äpfel, so behalten sie ihren würzigen Geschmack, wenn sie gekocht werden. Der Apfelstreusel kann jedoch mit anderen Äpfeln hergestellt werden, aber vermeiden Sie die wirklich harten Sorten wie die Granny Smith, sie brechen nicht auf die gleiche Weise und können etwas knusprig bleiben.

Und wenn der Pudding gemacht und serviert wird, vergessen Sie nicht den Pudding.

Was Sie brauchen

  • Für die Füllung:
  • 450 g (1 lb Äpfel) Bramleys oder andere gute, mittel bis weiche Äpfel
  • 2 Esslöffel goldener, gehackter Zucker *** (Siehe Hinweis unten )
  • Prise gemahlener Zimt (optional)
  • Für den Topping:
  • 115 g (4 oz) kalte Butter
  • 115 g (4 oz) goldener Zucker
  • 175 g (6 oz ) / Allzweckmehl

Wie man es macht

Heizen Sie den Ofen auf 180C / 375 F / Gas 5

  • Beginnen Sie mit der Vorbereitung der Äpfel; schälen, entkernen und in grobe Stücke schneiden, die Äpfel nicht zu klein schneiden, sonst zerfallen sie, besonders die Bramleys. Legen Sie die Äpfel in eine flache Auflaufform, ca. 23 x 18 cm (9 x 7 Zoll).
  • Wenn Sie den Zimt verwenden, mischen Sie mit den 2 Esslöffeln Zucker und streuen Sie über die Äpfel, sonst verwenden Sie nur den Zucker, dann auf die Seite legen.
  • Mehl und Zucker in eine große Backschüssel geben. Die Butter in kleine Stücke schneiden und in die Schüssel geben.
  • Reiben Sie die Butter in Mehl und Zucker, bis Sie eine sehr grobe Mischung haben. Kümmern Sie sich nicht zu sehr darum, es gleichmäßig zu bekommen, da dies ein ziemlich rustikales Gericht ist und gut mit einer unebenen Textur funktioniert. Sie können die Streuselmischung auch in einer Küchenmaschine zubereiten. Legen Sie alle Zutaten in den Prozessor und verarbeiten Sie den Puls, bis Sie eine grobe Mischung erhalten, aber achten Sie darauf, nicht zu übermixen.
  • Sprinkle eine gute Schicht Streusel über die Äpfel, versuche, auf einer Tiefe von der Hälfte der Äpfel zu arbeiten, zu dick und die Mitte wird nicht kochen.
  • In den vorgeheizten Backofen stellen und goldbraun backen. Man sieht die Äpfel von unten durchblubbern (ca. 30 Minuten).
  • Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 5 Minuten stehen lassen. Servieren mit Vanillepudding oder Vanilleeis.

*** Caster Zucker ist auch als feiner Zucker bekannt.Golden Caster Zucker ist unraffiniert und neigt dazu, mehr goldene Farbe zu haben, Mach dir keine Sorgen, wenn Sie es nicht finden können, verwenden Sie stattdessen gewöhnlichen weißen Puderzucker.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel