Veganer Schokoladenpuddingkuchen mit Walnüssen

Ein feuchtes, klebriges und klebriges veganes Schokoladenpuddingkuchenrezept mit Walnüssen. Ohne Ei-Ersatz ist dies auch ein hervorragendes veganes und milchfreies Rezept, wenn Sie keinen Ei-Ersatz zur Hand haben.

Wenn Sie sich die Rezept-Zutaten und Anweisungen für diesen veganen Puddingkuchen ansehen, gebe ich zu, dass es seltsam erscheint, aber vertrauen Sie mir einfach! Alles zusammen ergibt einen klebrigen, schokoladigen, matschigen Kuchen der Köstlichkeiten.

Dieses Rezept für vegane Puddingkuchen ergibt einen 9-Zoll-Quadratkuchen, und es ist nicht empfehlenswert, ihn als Schichtkuchen zu verwenden, da er zu zart und zu weich ist und wahrscheinlich bröckelt und fällt in sich selbst. Besser servieren Sie es mit extra veganer Schokoladensauce oder mit nicht-Milcheis (oder noch besser - beides!). Wenn du es richtig machst, kannst du diesen Schokoladenpudding-Kuchen, wenn er noch heiß ist, aus dem Ofen servieren und mit Eiskrem auffüllen, um die perfekte Kombination aus langsam schmelzendem Eis und perfektem bröckeligem Kuchen zu erhalten.

Viel Spaß!

Siehe auch: Weitere vegane Kuchenrezepte

Was Sie brauchen

  • 1 Tasse Mehl
  • 1 Tasse Zucker
  • 1/2 Tasse Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 1 / 2 Tasse Sojamilch
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1/2 Tasse gehackte Walnüsse (optional)
  • 1 1/4 Tassen heißes Wasser

Wie man es macht

Den Ofen auf 350 Grad vorheizen und eine 9-Zoll-Quadratbackform leicht einölen.

Mehl, 1/2 Tasse Zucker, 1/4 Tasse Kakao und Backpulver in einer großen Schüssel vermischen. Sojamilch und Pflanzenöl einrühren und gehackte Walnüsse dazugeben.

Den Backteig in der vorbereiteten Backform verteilen und mit der restlichen 1/2 Tasse Zucker und 1/4 Tasse Kakao bestreuen.

Als nächstes gießen Sie das heiße Wasser über den gesamten Kuchenteig.

Dies wird den leckeren, klebrigen Pudding-Teil Ihres Puddingkuchens kreieren. Ja, es scheint seltsam, aber tu es einfach!

Backen Sie Ihren Kuchen sofort im vorgeheizten Ofen für 35 bis 40 Minuten, oder bis der Kuchen fertig ist und die Schokoladensoße sprudelnd ist.

Dieses vegane Schokoladenpudding-Kuchenrezept wird mit freundlicher Genehmigung von The Compassionate Cook Cookbook nachgedruckt.

Wie macht man hausgemachte vegane Kuchen? Hier sind noch ein paar vegane Kuchenrezepte, die du ausprobieren möchtest:

  • Fettarme Schokoladen-Apfelmus-Torte
  • Zitronen-Mohn-Torte
  • Karottenkuchen
  • Zuckerfreie Vegane Karottenkuchen
  • Einfach Veganer Gelber Kuchen
  • Himbeer Mokka Kuchen
  • Schoko Gewürz Kuchen
  • Ananas Upside-down Dump Kuchen
  • Einfach Veganer Soda Kuchen
  • Veganer Doppelter Schokoladenkuchen
  • Irischer Whiskeykuchen
Bewerte dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste.Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!
Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel