Vegetarisch gefüllte Acorn Squash Rezept mit Cornbread Stuffing

Vegetarisch gefüllter Eichelkürbis ist einfach zuzubereiten und bildet dennoch ein elegantes Hauptgericht für ein vegetarisches Thanksgiving oder eine besondere Mahlzeit. Dieses Rezept ist sowohl vegetarisch als auch vegan. Auf Wunsch mit einer vegetarischen Soße garnieren. Scrollen Sie nach unten für mehr vegetarische gefüllte Squash-Rezepte.

Was Sie brauchen

  • 3 Eichelkürbis
  • 2 EL Margarine, weich
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Stiele Sellerie, gewürfelt
  • 2 Äpfel, gehackt
  • 1/4 Tasse Ahornsirup
  • 1/2 Tasse Rosinen
  • 1/4 TL Petersilie
  • 1/2 TL getrockneter Salbei
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 1/2 TL Thymian
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Packung gekaufte Cornbread-Füllung (lesen Sie das Etikett, um sicherzustellen, dass es bei Bedarf vegan ist)

So wird's gemacht

  1. Ofen auf 400 Grad vorheizen.
  2. Schneide jeden Eichelkürbis in zwei Hälften und entferne die Samen. Den Kürbis mit der weichen Margarine bestreichen und beiseite stellen.
  3. In einer großen Pfanne die Zwiebel, den Sellerie und den Apfel 6-8 Minuten im Olivenöl anbraten. Hitze reduzieren und Ahornsirup, Rosinen, Kräuter, Salz und Pfeffer dazugeben und verrühren.
  4. Die Füllmischung in einer großen Schüssel mit der Zwiebel, Sellerie und Apfelmischung gut vermischen. Löffle diese Mischung in jede Squash-Hälfte.
  1. Jeden Kürbis mit Folie bedecken und 40-45 Minuten backen oder bis der Kürbis weich ist. Auf Wunsch mit vegetarischer Soße servieren und genießen!
Bewerten Sie dieses Rezept Ich mag das überhaupt nicht. Es ist nicht das Schlimmste. Sicher, das wird tun. Ich bin ein Fan - würde es empfehlen. Tolle! Ich liebe es! Danke für deine Bewertung!