Was sind die Zutaten in Katzenfutter?

FancyFeast Gourmet Katzenfutter. Foto © Getty Images / Tom Kelley Archiv

Das Erlernen von Katzenfutteretiketten kann eine schwierige Aufgabe sein, besonders mit diesen geheimnisvollen Zutaten. Wenn Sie es noch nicht wussten, sollten Sie wissen, dass die Zutaten nach Gewicht aufgelistet sind.

Idealerweise sollte dann die Proteinquelle der erste gelistete Inhaltsstoff in einer Tüte mit Katzenfutter in einer "Erhaltungs" -Diät sein, gefolgt von Sekundärproteinquellen, falls enthalten, dann sind alle Kohlenhydratfüller enthalten. , Öle oder Fette, andere Zutaten, wie Obst und Gemüse, eine Form von Konservierungsmittel, und Vitamine und Mineralstoffe, einschließlich Taurin.

Ich habe drei Lebensmittel zum Vergleich ausgewählt. Die erste (hier vorgestellt) ist eine beliebte Premium-Marke von Katzenfutter. Sie müssen den Markennamen nicht kennen, denn nachdem Sie diese Definitionen gelernt haben und lernen, den Rest des Etiketts zu lesen, sind Sie gut gerüstet, um für Ihre Katze eine fundierte Auswahl zu treffen.

Die AAFCO Definitionen der Zutaten sind im Klartext; Meine Kommentare sind kursiv geschrieben. Meine Kommentare werden mehr Sinn machen, wenn Sie auch "Tipps für die Auswahl von Katzenfutter" und "Katzenfutter-Etiketten verstehen" gelesen haben.

Premium Supermarkt Marke Huhn und Reis Formula

  • Huhn : die saubere Kombination von Fleisch und Haut mit oder ohne begleitendem Knochen, abgeleitet von Teilen oder ganzen Tierkörpern von Hühnern oder einer Kombination davon, ausgenommen Federn, Köpfe, Füße und Eingeweide.

    Ziemlich geradlinig hier, und eine Zutat, die ich in Katzenfutter in Premium-Qualität erwarten würde. Bedenken Sie jedoch, dass die Menge an Knochen und / oder Haut eine Rolle bei der Qualität des Proteins spielen kann.

  • Bier Reis: der getrocknete extrahierte Reisrest, der bei der Herstellung von Würze (flüssiger Anteil von Malzgetreide) oder Bier anfällt, und getrocknete Hopfenpulver in einer Menge von höchstens 3% enthalten kann > Das ist "Brauer" wie in "Bier", und möglicherweise nicht die gleiche Qualität von Kohlenhydraten wie gemahlener ganzer Reis.

    Maisglutenmehl

  • : der getrocknete Maisrückstand nach der Entfernung des größeren Teils der Stärke und des Keims und die Trennung der Kleie durch das bei der Nassmahlung angewendete Verfahren zur Herstellung von Maisstärke oder -sirup oder durch enzymatische Behandlung des Endosperms. Das ist ein wahrer Leckerbissen, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinn. Mais ist ein beliebter Füllstoff, da er billig ist. Es ist auch eines dieser Produkte, die bei Katzen häufig Allergien auslösen. Wenn ich ein Produkt wählen müsste, das Mais enthält, würde ich wahrscheinlich Maismehl essen, das auch den Keim enthält.

    Geflügel-Nebenproduktmehl

  • : besteht aus den gemahlenen, sauberen Teilen des Schlachtkörpers von geschlachtetem Geflügel, wie Hälse, Füße, unentwickelte Eier, Därme, ausgenommen Federn, außer in solchen Mengen, wie sie auftreten können unvermeidlich in guten Verarbeitungspraktiken. Ich habe ein Problem mit der Nebenproduktmahlzeit. Während es wahr ist, dass Katzen diese Teile des Geflügels essen (ich nehme Huhn und Truthahn, aus Mangel an einer besseren Definition) "in ihrem natürlichen (wilden) Zustand", schickt der "gerenderte" Teil kalte Schauer meine Wirbelsäule hinunter .. In Konserven finden Sie ab und zu Nebenprodukte, die speziell auf das Organfleisch hinweisen. Ich könnte in diesem Fall eine Ausnahme machen, aber nicht hier.

    Weizenmehl

  • : Weizenmehl zusammen mit feinen Partikeln aus Weizenkleie, Weizenkeimen und den Innereien aus dem "Schwanz der Mühle". Dieses Produkt muss im üblichen Verfahren der kommerziellen Zerkleinerung erhalten werden und darf nicht mehr als 1,5% Rohfaser enthalten. Okay, ich akzeptiere, dass Katzen eine kleine Menge Getreide in ihrer natürlichen Ernährung bekommen können - vor allem den Mageninhalt von Mäusen oder Geflügel. Ich werde den Begriff "Innereien" nicht einmal anrühren.

    Rindertalg

  • : Rindertalg wird aus dem Gewebe von Rindern im kommerziellen Prozess des Putzes gewonnen. Abgesehen von der "Verwertung" ist Rindertalg eine schlechte Quelle für Katzenfutter. Es ist ein gesättigtes Fett, ist in Linolsäure niedrig und wird hauptsächlich für Aroma hinzugefügt.

    ... bewahrt mit gemischten Tocopherolen (Quelle von Vitamin E)

  • : (Dies ist der zweite Teil des "Rindertalges", der oben erwähnt wird). Obwohl ich die AAFCO-Definition für dieses Konservierungsmittel nicht finden kann, verwenden die meisten Premium-Lebensmittel jetzt gemischte Tocopherole sowie Vitamin A als Konservierungsmittel. Sie sind nicht ganz so wirksam wie die alten chemischen Konservierungsmittel BHA / BTA, daher ist es wichtig, immer das maximale Haltbarkeitsdatum auf dem Etikett zu überprüfen.
Vollkornmais
  • : Die AAFCO-Definition ist nicht verfügbar, aber ich würde annehmen, dass sie selbsterklärend ist. Siehe meine anderen Kommentare zu Mais, oben. Fortsetzung der Zutatenliste für die Premium Supermarkt Marke Huhn und Reis Formula Katzenfutter. Von hier aus betrachtet, waren die zuerst aufgeführten Zutaten: Huhn, Bierreis, Maisglutenmehl, Geflügel-Nebenproduktmehl, Weizenmehl, Rindertalg, das mit gemischten Tocopherolen (Quelle für Vitamin E) und Vollkornmais konserviert wurde, Auftrag. Hier sind die übrigen (wieder sind meine Kommentare in Kursivschrift):

Natriumcaseinat
  • : UTL in einer AAFCO-Definition. Soweit ich feststellen kann, ist Kaseinat (AKA "Casein" ein Milchprodukt, ähnlich wie Molke, und das Natrium ist mehr oder weniger selbsterklärend. Fischmehl
  • : Das saubere, getrocknete, gemahlene Gewebe von unzersetztem ganzen Fisch oder Fischschnitt, entweder oder beiden, mit oder ohne Extraktion eines Teils des Öls .Es darf nicht mehr als 10% Feuchtigkeit enthalten.Wenn es mehr als 3% Salz (NaCl) enthält, muss die Salzmenge stellen einen Teil der Produktbezeichnung dar, vorausgesetzt, dass der Salzgehalt dieses Produkts auf keinen Fall mehr als 7% beträgt. Die einzige wirkliche Besorgnis, die ich mit dieser Zutat habe, ist der Salzgehalt. Die angegebenen 3% sind jedoch Teil nur dieses Inhaltsstoffs, nicht das gesamte Produkt.

    Eierzeugnis
  • : Eier, die dehydriert, flüssig oder gefroren sind und gemäß den USDA-Vorschriften für Eier gekennzeichnet sind.Sie müssen frei von Schalen sein. Kaliumchlorid
  • : Kaliumsalz von Salzsäure, allgemein ausgedrückt als KCl. Kalium ist für alle Arten von wesentlicher Bedeutung für Herz und Nervenfunktion. Phosphorsäure
  • : Ein Mineralstoffzusatz, bestehend aus 32% Phosphor Bierhefe
  • : " Eine der besten Quellen für Vitamin B. Es hilft bei der Abwehr von Flöhen, ein Probiotikum, Es hilft auch, Stress zu reduzieren und Krankheit reduziert. "(Von DoberDogs. com) Siehe auch USDA PDF-Datei für weitere Informationen über Brewers Hefe. Natürliche Aromen
  • : Huh? Tatsächlich hat das AAFCO eine neue Definition von "natürlich": Ein Futter oder ein Bestandteil, der ausschließlich aus pflanzlichen, tierischen oder abgebauten Quellen stammt, entweder in seinem unverarbeiteten Zustand oder einer physikalischen Verarbeitung, Wärmebehandlung, Aufbereitung, Reinigung unterzogen worden ist. , Extraktion, Hydrolyse, Enzymolyse oder Fermentation, jedoch nicht hergestellt oder einem chemisch synthetischen Verfahren unterworfen worden sind und keine Zusätze oder Verarbeitungshilfsmittel enthalten, die chemisch synthetisch sind, außer in Mengen, wie sie unvermeidlich in guten Herstellungspraktiken auftreten können. Aber diese aufgelistete Zutat ist so illusorisch, dass sie ebenso ausgelassen werden könnte. Als Nährstoff liegt der Wert nahe bei Null. Die restlichen Zutaten sind Vitamine und Mineralien, und ich werde den Raum nicht dazu verwenden, jeden einzelnen zu definieren. Sie sind für alle Katzennahrungsmittel ziemlich üblich, und jedes dient seinem eigenen speziellen Zweck. Für Bohrer sind sie Calciumcarbonat, Tetranatriumpyrophosphat, L-Lysinmonohydrochlorid, Salz, Cholinchlorid, Vitaminzusätze (E, A, B-12, D-3), Taurin, Zinksulfat, Eisensulfat, Ascorbinsäure (Quelle von Vitamin C), L-Alanin, Riboflavinzusatz, Niacin, Calciumpantothenat, Mangansulfat, Biotin, Thiaminmononitrat, Folsäure, Kupfersulfat, Pyridoxinhydrochlorid, Zitronensäure, Menadionnatriumbisulfit-Komplex (Quelle für Vitamin-K-Aktivität), Calcium Iodat, Natriumselenit. A-4623. Ein neues Definitionsglossar für Katzenfutter wird sie schließlich detaillierter beschreiben.

Wenn es sein müsste, würde ich diese Marke persönlich als "Medium to Good" bezeichnen, und ich würde es benutzen, wenn ich eine große Anzahl von Katzen füttern würde, wenn meine Katzen in einen Hungerstreik treten und es war das einzige Essen, das sie aßen, oder wenn mich die Umstände daran hinderten, zu meinem nächsten Tiernahrungsladen zu kommen. Es wäre definitiv nicht unter meinen ersten Entscheidungen für den täglichen Gebrauch für meine Katzen.

Disclaimer

: Ich bin kein Ernährungswissenschaftler und die hier geäußerten Meinungen sind meine eigenen, als Ergebnis jahrelanger persönlicher Forschung über Katzenfutter. Ich fordere meine Leser auf, ihre eigene Forschung zu betreiben, um eine fundierte Meinung zu bilden. Bei Fragen zur Gesundheit Ihrer eigenen Katze sollten Sie mit Ihrem Tierarzt zusammenarbeiten, der mit der körperlichen Kondition und der Geschichte Ihrer Katze vertraut ist.