Was ist Balsamico-Essig und wie entsteht es?

Balsamico-Essig. Gary Ombler / Dorling Kindersley / Getty Images

Balsamico-Essig ist dank kreativer Köche in gehobenen Restaurants in ganz Amerika auf Hochtouren gekommen. Es ist schwer zu glauben, dass dieses robuste Produkt der Rebe erst in den letzten zwei Jahrzehnten in Amerika geschätzt wurde, als Italiener es seit Jahrhunderten genießen.

Der satte, leicht süße Geschmack von Balsamico-Essig eignet sich hervorragend für Salatsaucen, Gourmet-Marinaden und Saucen.

Ein Spritzer kann einer Suppe oder einem Eintopf auch Geschmack verleihen. Es bringt die Süße von frischen wie Himbeeren, Erdbeeren und Pfirsichen hervor.

Sein Aroma und der komplexe Duft sind über seinem niedrigen Cousin, Rotweinessig, erhaben, ebenso wie Rotweinessig vor weißem Essig springt. Bevor Sie sich mit Balsamico-Essig in eine Vielzahl von Rezepten vertiefen, lernen Sie ein wenig mehr darüber und wie man es benutzt.

Wie Balsamico-Essig hergestellt wird

Wie kommt ein niedriger Essig zu solch einem Lob? Schon vor 900 Jahren stellten die Winzer in der Region Modena Balsamico-Essig her, der als Tonikum genommen und denjenigen, die von Bedeutung waren, als Gunst verliehen wurde.

Obwohl es Weinessig ist, ist es kein Weinessig. Es wird nicht aus Wein, sondern aus Traubenpresslingen hergestellt, die niemals zu Wein vergoren wurden.

Süße weiße Trebbiano Traubenpresslinge werden zu einem dunklen Sirup gekocht und dann unter strengen Auflagen gealtert.

Der Sirup wird zusammen mit einer Essig "Mutter" in Eichenfässer gelegt und beginnt mit dem Alterungsprozess. Es ist erforderlich, 12 Jahre in Holz zu altern. Im Laufe der Jahre wird es zu immer kleineren Fässern aus Kastanien, Kirschholz, Eschen, Maulbeeren und Wacholder ausgebaut, bis es zum Verkauf steht. Alle diese Hölzer verleihen dem Essig schrittweise Charakter.

Mit zunehmendem Alter verdunstet Feuchtigkeit, verdickt den Essig und konzentriert den Geschmack.

Einige Balsamico-Essige sind seit über 100 Jahren gealtert. Es ist dieser Alterungsprozess, der echten Balsamessig aus Modena in Norditalien so teuer macht. Zum Glück geht ein wenig Balsamico-Essig weit, ähnlich wie Safran.

Auswahl von Balsamico-Essig

Balsamico-Essig der Spitzenklasse mit der Bezeichnung Aceto balsamico tradizionale, , der angibt, dass die traditionellen Verfahren aus Modena bei der Verarbeitung und Reifung verwendet wurden. Sie werden bekommen, was Sie bezahlen, also erwarten Sie einen Top-Preis für das Beste. Wenn Sie weniger zahlen, können Sulfite als Konservierungsmittel hinzugefügt werden.

Lagerung von Balsamico-Essig

Sie müssen Balsamico-Essig nur an einem kühlen, dunklen Ort, fern von Hitze, aufbewahren, z. B. im Schrank. Es muss nicht gekühlt werden.Es oxidiert nicht, sobald es geöffnet wird und wird unbegrenzt bleiben. Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie Sedimente sehen, da dies ein natürliches Nebenprodukt des Alterungsprozesses ist und nicht schädlich ist.

Referenz- und Rezeptbücher

Sie finden diese Bücher möglicherweise beim Kochen mit Balsamico-Essig. Kaufen Sie bei Amazon. com:

  • Essig: Die benutzerfreundliche Standardtext-Referenz
  • Die besten 50 Salatsoßen